Eckhof
D-99848 Wutha-Farnroda-Kahlenberg
->in Karte anzeigen

 

Die Ursprünge einer Hofanlage an diesem Standort gehen sicher weit ins Mittelalter zurück. Schon als die alte Handelsstraße, „via regia Lusatiae" oder auch „Königs­Straße" genannt und bereits 768 erwähnt, durch das feuchte Hörseltal auf der nördlichen Seite der Hörsel entlang führte, befand sich mit großer Wahrscheinlichkeit an diesem wichtigen Kreuzungspunkt zum Burbach eine Herberge oder Ausspanne. Es ist anzunehmen, daß dieser Hof einst zum Besitz des Vorwerkes Burbach der Herren von Kirchberg gehörte, da man die Abgaben nach Farnroda zahlen mußte. Die heute noch gut erhaltene Vierseitenhofanlage wurde ähnlich anderer Gehöfte zu Beginn des 18. Jahrhunderts aufgebaut. Etwa seit der Jahrhundertwende wurde der Eckhof durch Familie Reinhardt bewirtschaftet.

Lage:
an der Ecke vom Kahlenberg zum Burbachtal.

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis

Wir empfehlen zum Thema: