Bahnhof Wutha
Bahnhofsplatz 1
D-99848 Wutha-Farnroda-Wutha
->in Karte anzeigen

 

Der Bahnhof Wutha wurde 1847 errichtet, als die Bahnstrecke von Halle/ Leipzig nach Gerstungen gebaut wurde. Von 1879/80 bis 1967 führte von hier aus eine als "Rühler Bimmel" bezeichnete Nebenbahn nach Ruhla. 2004 wurde an der Eisenacher Straße, nahe dem Rathaus eine heimatkundliche Schauanlage eingeweiht. Sie informiert auf drei Schautafeln ausführlich über den Bahnhof Wutha und die Ruhlaer Eisenbahn. Der Besucher kann hier auch Originalteile und bauliche Reste der Erbstrombrücke besichtigen.
Website:

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis

Weiterführende Texte: