Bahnhof Förtha (Kr Eisenach)
Am Bahnhof 1
D-99819 Marksuhl-Förtha
->in Karte anzeigen

 

Der Bahnhof Förtha ist ein Bahnhof in der Gemeinde Marksuhl in Thüringen. Er liegt in der Nähe von Eisenach an der Werrabahn. Von 1962 bis 1992 war er Abzweigbahnhof einer Umgehungsstrecke, auf der der grenzüberschreitende Verkehr zum Grenzbahnhof Gerstungen geführt wurde. Im Jahr 2001 übernahm die Süd-Thüringen-Bahn den Personenverkehr von Eisenach über Förtha nach Meiningen. Heute sind noch zwei durchgehende Gleise mit je einem Außenbahnsteig sowie ein weiteres mit einer Gleissperre gesichertes Abstellgleis vorhanden.
Website:

Landkreis:
Eisenach und Wartburgkreis