Panorama Racławicka
ul Purkyniego 11
PL-50155 Wrocław (Breslau)
->in Karte anzeigen

 

Das Panorama von Racławice befindet sich als einziges vergleichbares polnisches Werk in Breslau (Wrocław) und gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist 15 m × 114 m = 1710 m² groß. Das Panoramabild zeigt den Sieg der polnischen Armee über die russische 1794 in der Schlacht bei Racławice unter Führung des polnischen Generals Tadeusz Kościuszko. Das Bild wurde anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht nach fast einjähriger Entstehungsgeschichte am 5. Juni 1894 anlässlich einer Nationalausstellung in Lwów (Lemberg) veröffentlicht. Das Bild war lange ein touristischer Höhepunkt der Stadt Lemberg. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelangte das Gemälde 1946 zusammen mit einem Teil der Sammlung des Ossolineums nach Breslau. Hier bemühten sich mehrere Bürgerinitiativen um die Restaurierung und Ausstellung der Leinwand. Die erneute Eröffnung des Panoramas erfolgte am 14. Juni 1985. Die Attraktion des alten Lemberg wurde sofort zur Hauptattraktion Breslaus. Die heutigen Betrachter können an einem nicht alltäglichen Spektakel der optischen Täuschungen teilhaben. Das Panorama ist eine Abteilung des Nationalmuseums Breslau.
E-Mail:
Website:
Fon:
0048/(0)71/44 16 61
Fax:
0048/(0)71/344 15 11

Öffnungszeiten:
Di. - So. 09.00 - 16.00 Uhr

Landkreis:
Wrocław/ Wrocławski