Muzeum Miedzi / Kupfermuseum
ul. Partyzantow 1
PL-59-220 Legnica (Liegnitz)
->in Karte anzeigen

 

Das Museum im ehemaligen Haus der Leubuser Äbte wurde 1962 als Museum für den Kupferbergbau und für die Geschichte des Werkstoffs Kupfer gegründet. Daneben entstand eine stadtgeschichtliche Sammlung mit archäologischen Objekten, Kunst- und Gebrauchsgegenständen, Grafiken, Münzen und Medaillen zur Liegnitzer Geschichte. Eine Freilichtausstellung zeigt Bauplastik von Liegnitzer Bauten des 14. bis 19. Jahrhunderts.
Dem Museum angegliedert ist das Piasten-Mausoleum. In einer Kapelle der Johannes Kirche, 1677/79 als Grablege der letzten Piasten und Denkmal des ausgestorbenen Geschlechts entstanden. Weitere Außenstellen des Museums sind die Ritterakademie und das Museum der Liegnitzer Schlacht
E-Mail:
Website:
Fon:
0048/(0)76/862 49 49
Fax:
0048/(0)76/862 02 89

Lage:
im Abtspalast

Öffnungszeiten:
Mi. - So. 11.00 - 17.00 Uhr

Landkreis:
Legnica/ Legnicki