Wanderbuch
->in Karte anzeigen

 

Der Müllergeselle Ludwig Constantin Schiffler aus Tannroda hat sich 1842 pflichtgemäss auf Wanderschaft begeben. Sein Wanderbuch – eine Art Reisepass, der alle seine Arbeits- und Aufenthaltsorte dokumenitert – ist erhalten und heute im Heimatmuseum Camburg zu sehen. Darin sind auch ausführliche Vorschriften für wandernde Handwerksgesellen im Großherzogtum Sachen-Weimar-Eisenach, sowie Auszüge aus dem Gesetz zur Militärdienstpflicht enthalten.