Schullandheim Zöthen
im Reiter- und Pferdezentrum Zöthen
Zöthen 20
D-07774 Camburg-Zöthen
->in Karte anzeigen

 

In ruhiger Lage mit Blick auf das Saaletal liegt das ehemalige Hauptgestüt von Thüringen. Heute ist es beliebter Treffpunkt von Schulklassen für Schullandheimaufenthalte und Klassenfahrten und von Kindern und Jugendlichen in der Ferienzeit für Reiterferien und Ferienlager. Zu seiner vielseitigen Verwendung wird das Haus mit seinem reizvollem Umfeld gerne auch angenommen für Schulungen und Tagungen. Die Grünanlage vor dem Haus hat neben einem Grill- und Lagerfeuerplatz auch ein Turnreck und außerdem eine große Kirschbaumplantage mit Gehegen für Guanakos, Lamas, Schafe, Ziegen, einem Waschbären und Steinmardern.
Zur Verfügung stehen: 2 Reithallen, offener Reitplatz, Pferdepension, Reitausbildung, Reiterprüfung, 7 eigene Pferde, 7 Schulpferde, 3 Ponys. Es gibt ein vielfältiges Angebot für Anfänger und Fortgeschrittene, Geländereiten, Kinderreiten, Ponyreiten, Springen, Dressur, Voltigieren. Das Schullandheim mit insgesamt 60 Betten, ist mit separaten Betreuerzimmern und Kinderzimmern mit jeweils 4 Doppelstockbetten ausgetattet. Die Vollverpflegung ist aus der eigenen Küche.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)36421/22 425
Fax:
0049/(0)36421/31 437

Landkreis:
Jena und Saale-Holzland-Kreis