Gent
Gent
->in Karte anzeigen

 

Gent (fläm., engl. Ghent, franz. Gand) ist die drittgrößte Stadt Belgiens, Hauptstadt der Provinz Ostflandern und liegt am Zusammenfluss von Schelde und Leie, was den Handelsverkehr seit jeher begünstigte. Im 11. Jahrhundert wurde Gent zur Metropole der Textilproduktion und nach Paris die zweitgrößte Stadt Nordeuropas. Dabei erhielt das Genter Tuch eine einzigartige Bedeutung als Exportware in ganz Europa und spielte somit auch eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Via Regia als europäischer Handelsweg. An vielen Stellen ist das mittelalterliche Stadtbild gut erhalten geblieben: der alte Hafen mit den Zunfthäusern an der Graslei und der Korenlei ist nur eine der prächtigen Ansichten, die Gent zu bieten hat. Auch die alten Tuchhallen, im Mittelalter die wichtigste Anlaufstelle aller Händler, sind heute noch zu bewundern.
Website:

Landkreis:
Gent

Wir empfehlen zum Thema: