Botanischer Garten Altenburg
Heinrich-Zille-Straße 12
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Gartenbau und Gartenkunst haben in Altenburg eine lange Tradition, die durch den vor rund siebzig Jahren gestalteten Botanischen Garten fortgesetzt wird. Gründer dieser Anlage war der Nähmaschinenfabrikant Karl K. Dietrich, der in Hans Dippel, einem jungen Altenburger Gärtner, einen ausgewiesenen Experten die Gartengestaltung fand. Auf einer Fläche von 8.000 Quadratmetern können die Besucher des Gartens rund 3.000 verschiedene Pflanzenarten und 700 unterschiedliche Gehölzpflanzen bewundern. In einem 150 Quadratmeter großen Gewächshaus werden außerdem annähernd 2.000 Pflanzen in hundertfacher Artenvielfalt gezüchtet, gepflegt und teilweise für einen „kleinen Obolus“ verkauft. Das Freigelände des Botanischen Gartens bietet vom Vorfrühling bis zum Herbst ein ständig wechselndes Farbbild, das ohne Zweifel mit zu den Schätzen des Altenburger Landes gehört.
E-Mail:
Website:
Fon:
0049/(0)3447/51 32 53

Lage:
Zentrumsnähe, am Schmidt"s Park

Öffnungszeiten:
Apr. tgl. 10.00 - 16.00 Uhr
Mai tgl. 10.00 - 18.00 Uhr
Jun. bis Aug. tgl. 10.00 - 19.00 Uhr

Landkreis:
Altenburger Land