Schloss- und Spielkartenmuseum,
Spielkartenmuseum
Schloss
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Ein besonderer Ausstellungskomplex ist dem Skatspiel gewidmet, das von Altenburg ausgehend seinen Weg in die Welt nahm. Dieses Spiel, zwischen 1810 und 1815 entstanden, gilt heute als das Nationalspiel der Deutschen. Seit 1995 präsentierte sich das Spielkartenmuseum in sieben restaurierten Räumen in der ersten Etage des Altenburger Schlosses. Nicht nur Spielkarten aus aller Welt, sondern auch Werkzeuge und Druckformen, Darstellungen zum Kartenspiel, Spielgerät verschiedener Art, Spielkartenpressen und Spieltische finden das Interesse vieler Besucher.

Lage:
im Schlosskomplex

Öffnungszeiten:
Di.- So. 10.00 - 17.00 Uhr,
letzter Einlass 16.30 Uhr

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte:


Hier befinden sich auch:

Wir empfehlen zum Thema: