Nikolaikirchhof
Nikolaikirchhof
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Der Nikolaikirchhof diente bis ins 15. Jahrhundert als Friedhof. Die ihn umstehenden Häuser entstanden frühestens Ende des 15., Anfang des 16. Jahrhunderts. Das Stadtviertel trug die Bezeichnung „Freiheit“, da es auf kircheneigenem Grundbesitz stand und damit von den städtischen Grundsteuerpflichten befreit war. Heute haben sich die kleinen Häuser prächtig herausgeputzt und der Hof ist ein Ruhepol nach dem Abstieg vom Nikolaiturm.

Lage:
Stadtzentrum

Landkreis:
Altenburger Land


Hier befinden sich auch: