Kirche Rasephas
D-04600 Rasephas
->in Karte anzeigen

 

Die kleine romanische Dorfkirche ist eine architektonische Kostbarkeit im Altenburger Land, denn ihre schlichten Bauformen bezeugen bis zum heutigen Tag das ausgewogene Stilempfinden ihres Baumeisters. Das hohe Langhaus kontrastiert mit dem niedrigeren Chor, zwischen denen der Turm schlank zu beträchtlicher Höhe emporsteigt. Ursprünglich bildete der Turm den Abschluss nach Osten. In der Spätgotik (15. Jahrhundert) wurde der dreiseitig geschlossene kreuzrippengewölbte Chor anstelle einer Apsis dem Turm vorgebaut. Bei der Erneuerung im 17. Jahrhundert erhielt das Langhaus eine Flachdecke. Im Innern besitzt die Sandsteintaufe von1516 die Form eines großen, zehnkantigen Kelches.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.
Kontakt:
Stadtkirchenamt
Friedrich-Ebert-Straße 2
D-04600 Altenburg
E-Mail:
Fon:
0049/(0)3447/48 84 95
Fax:
0049/(0)3447/48 84 94

Öffnungszeiten:
zu Gottesdiensten und individuell zu Gedenkfeiern, Feierlichkeiten

Landkreis:
Altenburger Land