Herzogliche Urne von 1844
Grüntaler Weg 9a
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Die Prinzen Ludwig und Johann, Neffen von Herzog Joseph von Sachsen-Altenburg, starben 1844 in Sigmaringen bei München an Scharlachfieber. Am 15. März 1844 wurden die Särge der beiden Prinzen in der erst kurz zuvor eingeweihten Fürstengruft des Friedhofes beigesetzt. Einzig die Urne zeugt heute noch von diesem Ereignis.

Man kann die Urne zu den Geschäftszeiten der Kommuna GmbH in der Eingangshalle besichtigen.

Lage:
im Verwaltungsgebäude der Kommuna GmbH

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte:

Wir empfehlen zum Thema: