Friedhof, Arbeit des Totengräbers
D-04600 Altenburg
->in Karte anzeigen

 

Der Totengräber musste ein sehr zuverlässiger Mann sein, der sich die Belegung des Friedhofes merken musste. Daher war es auch nicht möglich, den Posten oft zu wechseln.
Die Arbeit des Grabbereitens war sehr schwer und die hygienischen Möglichkeiten zum Schutz einer ansteckenden Krankheit waren begrenzt. Nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen sind allerdings die oft zitierten Krankheitsrisiken wegen Ausdünstungen aus Gräbern und Grüften nicht nachgewiesen.

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte: