Dorfkirche Illsitz
D-04626 Illsitz
->in Karte anzeigen

 

Spätgotisch, Baujahr unbekannt. 1880 wesentlich umgebaut. Rechteckiges Kirchenschiff 3-seitig mit eingezogenem Chor. Spätgotisches Nordportal. Aufgesetzter Dachreiter. Die Kanzel stammt aus dem 17. Jahrhundert, von einer gewundenen Säule getragen. An der Brüstung die geschnitzte Figur eines Engels und dreier Evangelisten. An der Kanzeltreppe die Figur des Matthäus. Im Innenraum befindet sich ein spätgotisches Kruzifix.
In der Kirche finden die Gottesdienste, gelegentlich Konzerte statt.

Kirchen sind keine Museen, sondern durchbetete Räume.

Landkreis:
Altenburger Land

Weiterführende Texte: